Rezepte

Aufbewahrung

Spargel gehört ins Gemüsefach des Kühlschrankes.
Temperatur: +1°C – +8°C, auf keinen Fall unter 0°C.
Vorher sollten Sie den Spargel in feuchte Tücher einschlagen.
Durch falsche Aufbewahrung entsteht Rotfärbung.
Spargel sollte immer nur 1-2 Tage aufbewahrt werden.

Spargelzubereitung

für 2kg Spargel:

  • 3/4 Liter Wasser
  • 1 TL(Teelöffel) Zucker
  • 1 TL Salz
  • 10g Butter (keine Magarine)

Stangenspargel waschen und schälen.
Wasser, Zucker, Salz und Butter in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
Den Spargel hineinlegen und ca. 10 min fest kochen und 10 min bei geschlossenem Deckel nachgaren lassen.
Anschließend herausnehmen und abtropfen lassen.
Den Spargel kann man nun mit Kartoffeln, Sauce und gekochtem Schinken servieren.

Ländliche Spargelplatte:

Zutaten:

  • 1kg Spargel gekochten Spargel (siehe Rezept oben)
  • 200g gewürfelter Schinken
  • 2 EL(Esslöffel) Butter(keine Magarine)
  • 8 Eier
  • 4 EL Sahne
  • 1 Messspatelspitze Paprikagewürz
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL gehackte Petersilie

Den Schinken würfeln und mit Butter in einer großen Pfanne anbraten.
Eier und Sahne verquirlen, mit Salz und Paprika abschmecken, und die Petersilie unterrühren.
Die Masse auf den Schinken gießen und zu einem cremigen Rührei stocken lassen.
Das Rührei auf die Spargelstangen geben und heiß servieren.

Oma Spitz‘ Spargelsalat

Zutaten:

  • 1kg gekochten Spargel (siehe Rezept oben, Spargel aber erst in 3-4cm lange Stücke schneiden und dann kochen)
  • 200g gekochten Schinken
  • 1 Dose Mandarinen
  • 1 EL (Esslöffel) Majonaise
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Essig
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 EL Schnittlauch
  • Toastbrot

Die Zutaten in eine Schüssel geben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Anschließend den kalten Spargel dazugeben und vorsichtig umrühren.
Den Salat dann auf Toast servieren.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!